Restaurierter Vw Käfer Starter

Restauration VW Käfer Anlasser

HEUTE RESTAURIERE ICH EINEN ANLASSER VON EINEM KÄFER 1600I.

Vw Käfer Anlasser vor der Restaurierung.
Der Starter vor der Restaurierung.
Vw Käfer Anlasser vor der Restaurierung.
Der Starter funktionierte noch, nur der Magnetschalter zickte rum wenn der Motor warm gefahren war. Das üblich „Klack“ „Klack“ war das Ergebnis. Wenn ich das Teil eh demontiere, kann ich es auch gleich komplett restaurieren.
Vw Käfer Anlasser Anker und Innenleben vor den Reinigung
Das Innenleben vor dem Sandstrahlen und Reinigen.
Vw Käfer Anlasser demontiert
Vom Gehäuse hab ich leider kein Foto gemacht.
Vw Käfer Anlasser Defekter Magnetschalter
Das eigentliche Problem. Leider lässt sich das Gehäuse des Magnetschalter nicht zerstörungsfrei demontieren. Schade, ich hätte gerne alle Originalteile weiter benutzt.

Das sind die Teile nach der Reinigung mit Bremsenreiniger und dem Sandstrahlen mit Glasperlen.

Vw Käfer Anker und Innenleben nach der Reinigung und Sandstrahlen.
Der Anker wurde natürlich nicht Sandgestrahlt.
Vw Käfer Starter Gehäuse nach der Reinigung und Sandstrahlen.
Sandgestrahlt und bereit für die Pulverbeschichtung
Vw Käfer Starter Gehäuse nach der Reinigung und Sandstrahlen.
Vw Käfer Starter Teile nach der Reinigung und Sandstrahlen.
VW Anlasser Gehäuse mit Pulverbeschichtung
Das Gehäuse hat eine doppelte Pulverbeschichtung bekommen, davor wurde es grundiert, deshalb ist die Oberfläche nicht mehr ganz so glatt. Bei dem Teil ist mir aber der Rostschutz wichtiger als die Optik.

Der Anlasser nach der Montage, ohne Magnetschalter, der wird neu besorgt. Das vordere Teil ist aus Aluguß und hätte nicht zwingend beschichtet werden müssen, aber so hält der Dreck in Zukunft weniger und es schaut auch besser aus wenn nicht zu viele unterschiedliche Oberflächen zu sehen sind.

Restaurierter VW Käfer Starter nach dem Sandstrahlen und Pulverbeschichten.

Starter mit fertiger Pulverbeschichtung.

Vw Käfer Starter Pulverbeschichtet
Restaurierter VW Starter Anlasser
VW Käfer Starter nach dem Sandstrahlen und Pulverbeschichten. Überholt von der Eins Elf Manufaktur in Hannover.
Der Anlasser, fertig zur Montage.

Diese Restauration würde ca. 300 Euro inkl. MwSt. kosten (ohne Magnetschalter!)
Nur das Sandstrahlen der Teile ca. 40 Euro Inkl. MwSt. + ca. 40 Euro inkl. MwSt. für das Pulverbeschichten.
Das Ganze dauert knapp 5 Stunden und beinhaltet die komplette Demontage, Reinigen der Teile mit z.B. Waschbenzin, Glasperlenstrahlen der restlichen Teile, 2 fach Pulverbeschichten mit Farbwechsel, Montage und abschließenden Funktionstest.

Mir ist durchaus klar, dass man einen neuen Anlasser schon für 60 Euro bekommt, aber der hier ist halt original und gehört zu dem Auto.
Am Ende muss jeder für sich selbst entscheiden was ihm wichtiger ist.

Bis zum nächsten Projekt.